Portocolom

Der kleine Ort verbindet beides, die Ursprünglichkeit eines mallorquinischen Fischerdorfes und den modernen Tourismus. Ein besonderes Bild bieten die zahlreichen bunten Bootsschuppen des Hafens, direkt an der Strandpromenade. Die Hotels liegen etwas außerhalb des Ortskerns an der Cala Marcel. Vom Leuchtturm aus hat man einen guten Ausblick über die Bucht und den Hafen, der einst zur landeinwärts gelegenen Stadt Felanitx gehörte.

Ausflugsziele

In Portocristo sind die Tropfsteinhöhlen Coves del Drac und an der Straße PM-402 zwischen Portocristo und Manacor die Tropfsteinhöhlen Coves dels Hams zu besichtigen.

Biegt man auf der Straße zwischen Felanitx und Portocolom nach rechts ab, gelangt man zum Santuari Sant Salvador. Der Berg, der aus der flachen Ebene 509 m herausragt, ist schon von weitem gut zu erkennen. Über eine serpentinenreiche Straße gelangt zu dem Kloster und einer Aussichtsplattform, auf der sich eine sieben Meter hohe Christusfigur befindet. Von hier aus hat man einen Ausblick bis zur Insel Cabrerra südlich von Mallorca.



Lastminutereisen

klick >>>

Pauschalreisen

klick >>>

Mallorcaflüge

klick >>>

Mietwagen

klick >>>

Fincaurlaub

klick >>>

Golfkurse

klick >>>

Yachtcharter

klick >>>

Quadfahren

klick >>>




Home | Startseite | Mallorca Mietwagen | Flüge | Lastminute | Mallorca Fincas
| Mallorca Golfkurs | Bücher |
News | Sport | Shopping | Wetter | Nightlife | Gastronomie | Geschichte | Presse | Tipps | Norden | Süden | Osten | Westen | Palma | Inselmitte | Links | Linkliste
Werbung | Nutzungsbedingungen | Impressum

Panorama Porto Colom

Mallorca-News
präsentiert vom:

Wochenmärkte

Prozessionen
und Fiestas

Mallorca im Winter