Porreres

Porreres Der kleine Ort mit seinen ruhigen, teilweise menschenleeren Gassen ist ein wahrer Ruhepol, scheinbar unendlich weit weg von der pulsierenden Großstadt und den ausgebuchten Hotels der Touristenorte. Kommt man aus Palma oder aus einem der Orte an der Ostküste, könnte man meinen, in einer anderen Welt oder zumindest auf einer anderen Insel gelandet zu sein, und doch ist dies alles gerade einmal 20 km entfernt. Bei einem Spaziergang durch den Ort lernt man das ursprüngliche, das "andere" Mallorca kennen, von dessen Schönheit viele der Touristen leider immer noch keine Ahnung haben.

Besichtigungen

Bei einem Besuch des Ortes sollte man die Pfarrkirche Nuestra Senyora de la Consolació besichtigen. Das mächtige Bauwerk, vor dessen eher schlichter Fassade zahlreiche hohe Palmen Schatten spenden, stammt in seiner heutigen Form aus dem 18. Jahrhundert. Die Geschichte des Bauwerks geht jedoch schon auf die Zeit kurz nach der Wiedereroberung der Insel durch die Christen im Jahre 1229 zurück.

Das Museum "Museu i Fons artístic de Porreres" im Rathaus zeigt unter seinen 200 Werken auch zwei Gemälde von Dalí.

Im Süden des Ortes befindet sich das 245 m hoch gelegene Santuari de Monti-Sion, von dort aus bietet sich eine phantastische Aussicht auf die Ebene Es Plá.



Lastminutereisen

klick >>>

Pauschalreisen

klick >>>

Mallorcaflüge

klick >>>

Mietwagen

klick >>>

Fincaurlaub

klick >>>

Golfkurse

klick >>>

Yachtcharter

klick >>>

Quadfahren

klick >>>




Home | Startseite | Mallorca Mietwagen | Flüge | Lastminute | Mallorca Fincas
| Mallorca Golfkurs | Bücher |
News | Sport | Shopping | Wetter | Nightlife | Gastronomie | Geschichte | Presse | Tipps | Norden | Süden | Osten | Westen | Palma | Inselmitte | Links | Linkliste
Werbung | Nutzungsbedingungen | Impressum

Mallorca-News
präsentiert vom:

Wochenmärkte

Prozessionen
und Fiestas

Mallorca im Winter